Datenschutzerklärung

Einleitung

Der Veranstalter der "Pädiatrischen Fortbildungskurse Obergurgl" stellt sicher, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Dienstleistungen gewahrt bleibt. Deshalb haben wir eine Datenschutzerklärung erstellt, um zu erläutern, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und geschützt werden. Etwaige Änderungen dieser Datenschutzerklärung können jederzeit online auf unserer Website eingesehen werden.

Diese Website speichert und verarbeitet Ihre Daten daher ausschließlich im Sinne der österreichischen und europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie als Nutzer stimmen der Datenverarbeitung im Sinne dieser Erklärung zu.

Die aktuelle Fassung der DSG VO finden sie unter http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE 

Wer ist für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich?
Tagungssekretariat

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde

Salzburger Landeskliniken
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg, Österreich
E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wo werden die personenbezogenen Daten aufbewahrt?

Die von Ihnen erfassten Daten werden von unserem Hoster auf einem Server in Deutschland gespeichert und unterliegt damit auch den europäischen und in weiterer Folge deutschen Datenschutzgesetzen.

Nach Art. 28 DSGVO 2016 ist eine Übertragung der Verarbeitung von Daten auf sogenannte Auftragsverarbeiter möglich. Die Pflichten der Datenverarbeitung (Art. 32-36 DSGVO) werden somit an den jeweiligen Auftragsverarbeiter überbunden.

Mit folgenden Auftragsverarbeiter arbeiten wir zusammen:

- Joomla100 (Deutschland):
Webhosting

Welche Art personenbezogener Daten wird erfasst?

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, z. B. wenn Sie sich für einen Fortbildungskurs anmelden. Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind beispielsweise Kontaktdaten, Wohn- bzw. Firmenadresse usw.
Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

- Anmeldung für den Fortbildungskurs
- Anfragebeantwortung
- Verhinderung von Missbrauch oder unsachgemäßer Nutzung unserer Services

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie es zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Danach werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten Ihre Daten fehlerhaft, unvollständig oder nicht relevant sein, berichtigen oder löschen wir diese auf Anfrage. Wir können Ihre Daten nicht löschen, wenn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, z. B. die Buchhaltungspflicht, oder wenn andere rechtliche Gründe die Aufbewahrung der Daten erfordern, z. B. offene Forderungen von Mitgliedsbeiträgen.

Sie können außerdem jederzeit Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten zurücknehmen. Wenden Sie sich dazu an das Tagungssekretariat unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzubringen.

Die Kontaktdaten der Datenschutzbehörde lauten:
Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 521 52-25 69 E Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

Ihre Daten, mit Ausnahme Ihrer anonymisierten IP-Adresse, werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft.
Ihre IP-Adresse wird anonymisiert durch Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA verarbeitet (weitere Informationen unter "Cookies von Drittanbietern").
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur durch das Tagungssekretariat.

Datenübermittlung in ein Drittland

Ihre Daten werden zumindest zum Teil (wie z.B. Ihre anonymisierte IP-Adresse) auch außerhalb der EU bzw. des EWR verarbeitet, und zwar in USA und allen Ländern, in denen Google LLC Rechenzentren betreibt. Das angemessene Datenschutzniveau ergibt sich aus Standarddatenschutzklauseln nach Art 46 Abs 2 lit c und d DSGVO. Eine Kopie dieser Standarddatenschutzklauseln ist erhältlich unter https://gsuite.google.com/terms/mcc_terms.html .

Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Das Internet ist ein weltweit offenes Netz. Bei Übermittlung von Daten tun Sie das stets auf eigenes Risiko. Trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherungsvorkehrungen können möglicherweise Daten verloren gehen oder von Unbefugten abgefangen und/oder manipuliert werden.

Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um dies innerhalb unserer Internetseiten kinder-obergurgl.at zu verhindern. Um den Anmeldevorgang so sicher wie möglich zu machen, werden alle übertragenen Daten durch ein SSL-Zertifikat verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Informationen über eine sichere Verbindung gesendet werden und Ihre personenbezogenen Daten nicht von externen Parteien gelesen werden.

Bitte bedenken Sie, dass sich Ihr Computer außerhalb des von uns kontrollierten Sicherheitsbereiches befindet. Es liegt an Ihnen, sich als Benutzer über erforderliche Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und diesbezüglich geeignete Maßnahmen zu treffen.

Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und bei späteren Zugriffen von diesem abgerufen wird. kinder-obergurgl.at verwendet Cookies, um Ihren Besuch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wir verwenden Cookies nicht, um personenbezogene Informationen zu speichern oder an Dritte weiterzugeben.

Es gibt zwei Arten von Cookies: dauerhafte und temporäre (Sitzungs-Cookies). Dauerhafte Cookies werden als Datei auf Ihrem Computer oder einem mobilen Gerät bis zu zwölf Monate lang gespeichert. Sitzungs-Cookies werden vorübergehend gespeichert und beim Schließen der Browsersitzung gelöscht. Wir verwenden dauerhafte Cookies, um Ihre Auswahl der Startseite und Ihre Daten zu speichern, wenn Sie beim Anmelden die Option „Angemeldet bleiben“ ausgewählt haben.

Sie können Cookies ganz einfach mithilfe Ihrer Browsereinstellungen von Ihrem Computer oder mobilen Gerät entfernen. Im Menü „Hilfe“ Ihres Browsers erfahren Sie, wie Sie mit Cookies verfahren und diese löschen können. Sie können Cookies deaktivieren oder sich benachrichtigen lassen, wenn ein neues Cookie an Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät gesendet wird. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie u. U. nicht alle Funktionen in vollem Umfang nutzen können, wenn Sie Cookies ablehnen.

Cookies von Drittanbietern

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet zielorientierten Cookies.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de


Sie können die Erfassung, der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Bei Verwendung dieses Browser-Plugin wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.


Zusätzlich verwenden wir auf dieser Webseite Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIP()“, damit die IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.